Case Study

Digitale Spielwelten – Computer- und Videospiele als Unterrichtsthema

DVD Label

Aufgabenstellung:
Entwicklung und Produktion einer DVD als Lernmedium

 

Auftraggeber:
Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen)

 

Zeitraum:
2007. Überarbeitete Neuauflage: 2012

 

Kurzbeschreibung:

Die Computer- und Videospieleindustrie hat sich in den letzten Jahren rasant entwickelt. Mittlerweile spielen ca. 22 Millionen Bundesbürger regelmäßig Computer- und Videogames. Besonders bei Jugendlichen sind die multimedialen Spiele ein fester Bestandteil der Alltagskultur und damit eine nicht zu unterschätzende Sozialisationsinstanz geworden. Die rasant wachsende Bedeutung der Spielekultur macht eine intensive Beschäftigung mit den Computer- und Videospielen notwendig. Nicht nur Eltern, sondern auch Pädagogen und Bildungsinstitutionen müssen sich diesem Thema verstärkt widmen. Kinder und Jugendliche dürfen mit den Erlebniswelten der Computer- und Videospiele nicht alleine gelassen werden.

Die DVD unterstützt Lehrerinnen und Lehrer dabei und gibt Hilfsmittel zu einem angemessenen Umgang im Unterricht an die Hand. Didaktisch aufbereitete Hintergrundinformationen sowie ausgewählte Unterrichtsmethoden und -module helfen dabei, die Schülerinnen und Schüler zu einem kompetenten, reflektierten und sozial verantwortlichen Umgang mit Computer- und Videospielen zu befähigen. Auf diese Weise trägt die DVD zur Bildung von Medienkompetenz bei.

Auf der DVD sind eine DVD-Video und eine DVD-ROM miteinander kombiniert. Der DVD-Video-Anteil enthält Materialien, die primär audio-visuellen Charakter haben: Filme, Audios, Bilder und Text-Bild-Seiten. Auf dem DVD-ROM-Anteil sind textorientierte Materialien versammelt: illustrierte Texte, Unterrichtsvorschläge, Vorlagen, Aufgabenblätter, Literatur- u. Linklisten.

DVD Label
Ansicht Stand-Alone-DVD-Player (nur DVD-Video-Anteil): Startmenü
Ansicht Computer (DVD-Video u. DVD-ROM kombiniert): Startmenü
Ansicht Computer (DVD-Video u. DVD-ROM kombiniert): Fenster mit DVD-Video
Ansicht Stand-Alone-DVD-Player (nur DVD-Video-Anteil): Hauptmenü


Ziele:

  • Förderung von Medienkompetenz: Eine DVD, die zu einem reflektierten Umgang mit Computerspielen bei Schülerinnen und Schülern beiträgt
  • Lehrerinnen und Lehrern mit einer DVD Informationen und Hilfsmittel an die Hand geben, um einen fundierten Unterricht zum Thema planen und durchführen zu können
  • Mit der DVD Unterrichtsmodule und -materialien bereitstellen, die für den Einsatz im Unterricht geeignet sind

DVD Label
Illustrierter Einführungstext
Illustrierte Vorlage
Installationsbereich Demoversion Spiel
Installationsbereich Demoversion Spiel


Themen und Fragestellungen der DVD:

  • Kulturhistorische Einordnung der Computer- und Videospiele. Worin unterscheiden sie sich von traditionellen Spielen? Worin gleichen sie ihnen?
  • Überblick zur Kultur der visuellen Spielwelten: Geschichte, Genres, Spieletypen, Trends
  • Game und Level Design: Erzählformen interaktiver Computer- und Videospiele
  • Ästhetik interaktiver Computer- und Videospiele
  • Kognitive und emotionale Vorgänge beim Spielen
  • Computerspiel und Bildung: In welchem Rahmen können Computer- und Videospiele zu Bildungsprozessen beitragen?
  • Ergebnisse der Wirkungsforschung
  • Jugendschutz: Wie arbeitet die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)?
  • Methoden zum pädagogisch sinnvollen Einsatz von Computer- und Videospielen im Unterricht
  • Methoden zur reflexiven Bearbeitung von Medienerlebnissen mit Computer- und Videospielen
  • Anschauungsbeispiele unterschiedlicher Computer- und Videospiele

DVD Label
Ansicht Sequenzwahl Film
Ansicht Text-Bild-Seite
Ansicht Bilderrübersicht
Ansicht Einzelbild


Leistungen von Luna Park 64:

  • Medienadäquate Entwicklung eines Themas: Ausarbeitung der inhaltlichen Schwerpunkte
  • Themen-Recherche und Konzeptentwicklung
  • Erstellung aller Texte und Redaktion: Einführungen, Grundlagen, kommentierte Linklisten, Glossar
  • Entwicklung Unterrichtsdidaktik - didaktische und pädagogische Grundlagen der DVD
  • Erarbeitung von Unterrichtsmodulen und -materialien: Unterrichtsvorschläge mit pädagogisch-didaktischem Kommentar, Aufgabenstellungen, Arbeitsblätter
  • Bildredaktion: Recherche und Auswahl des eingesetzten Bildmaterials
  • Filmproduktion: inhaltliche Entwicklung und Produktion von Filmen zu verschiedenen Einzelthemen
  • Recherche von illustrierendem Filmmaterial und Probespielen sowie Rechte und Lizenzklärung
  • Kostenplanung und -controlling
  • Planung des Medienmixes: Bild, Video, Audio, Text
  • Flowchart und Navigationsstruktur: Benutzerführung und Kapitelstruktur
  • Visualisierung, Screendesign  und Bildbearbeitung
  • Videobearbeitung, Schnitt und Encoding
  • Programmierung und Authoring: Kombination von DVD-Video und DVD-ROM, Menüerstellung, Einbinden aller Medien (Filme, Audios, Bilder, Texte)
  • Enge Abstimmung mit dem Kunden und Beratung

DVD Label
Ansicht Übersicht Unterrichtsmodule u. Materialien
Ansicht Didaktische Landkarte
Film zum Entstehungsprozess von Computerspielen
Film zum Entstehungsprozess von Computerspielen
Film zur Arbeit der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)
Film zur Arbeit der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK)


Bestellung der DVD

Die DVD "Digitale Spielwelten - Computer- und Videospiele als Unterrichtsthema" kann bei der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) per Tel.: 0561 935 86-0 oder per
E-Mail lpr[at]lpr-hessen.de kostenlos bestellt werden.